• Remo Daguati, CEO LOC AG

Cleared for takeoff - Ein Schwerpunkt für Aviatik- und Drohnen-Industrie in der Greater Zurich Area

Der Aerospace Cluster Mollis – Glarus Nord bietet im Herzen des Grossraums Zürich Entwicklungsflächen für flugnahe Technologie-Unternehmen. Die LOC AG konnte mit Partnern die Erarbeitung der neuen Vermarktungsbroschüre begleiten.


Der Flugplatz Mollis bietet schon heute ein 1,8 Kilometer langes Flugfeld mit angegliederten Hangars sowie Büro- und Servicegebäuden. In Zukunft sollen die Nutzungen gezielt erweitert werden. Die Mollis Airport AG wird den zukünftigen Flugbetrieb am Flugplatz Mollis sichern. Verschiedene ansässige Betriebe planen Ausbauvorhaben, man setzt aber auch auf Neuansiedlungen.


Die Mollis Airport AG arbeitet für die Gestaltung der zukünftigen Entwicklung bereits eng mit der kantonalen Wirtschaftsförderung, den Unternehmen und Organisationen auf dem Flugplatz, der Standortgemeinde Glarus Nord und dem Bund zusammen. Dieses gemeinsame Engagement ist zentral für die Weiterentwicklung des Areals zu einem Schwerpunktgebiet für die bereits stark verankerte Aviatik- und Drohnen-Industrie.



Die LOC AG konnte mit der BroncoKunst GmbH die Realisierung der neuen Vermarktungsbroschüre begleiten.


Direktlink zur Broschüre




24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen