• Remo Daguati, CEO LOC AG

LOC-omobil geht in Ruhestand

Ein Imageträger der LOC AG ging heute in den Ruhestand. 58'393 Kilometer leistete das Fahrzeug von Mai 2016 bis April 2021. Viele Touren im gesamten DACH-Raum wurden damit bestritten, Areal- und Standortbesichtigungen ermöglicht. Im Kofferraum immer die Drohne bereit für Luftaufnahmen.


Ein Sympathieträger geht nun neue Wege. Wurde das LOC-omobil unterwegs erkannt, so gab es sogar Kommentare in den Sozialen Medien. Selbst einem abgeworfenen Ast im Herbststurm trotzte das Fahrzeug. Wir sagen danke für die unfallfreien Fahrten. Good bye und auf hoffentlich gute, neue, sorgsame Besitzer!




67 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen